Spielideen mit Jogurtbechern

Es gibt unzählige Ideen mit Jogurtbechern zu spielen… die besten Ideen haben meistens die Kinder… Überall in der Halle werden Joghurtbecher verteilt. Die Kinder laufen durch die Halle und überspringen diese. Zwischendurch werden die Fortbewegungsarten gewechselt z.B. Hopserlauf, rückwärts, seitlich usw.

Einen Becher auf dem Kopf/Arm/Bein/Rücken… balancieren.IMG_3599

Eine Pyramide aus den Bechern bauen (und mit einem Ball abwerfen oder wie beim kegeln umrollen).

Einen kleinen Ball über den Boden rollen und versuchen diesen mit dem Becher wieder einzufangen.

Einen Ball (z.B. Flummi) hochwerfen oder auf den Boden titschen und mit dem Becher wieder auffangen.

Die Kinder gehen zu zweit zusammen und versuchen sich den Ball mit dem Joghurtbecher gegenseitig zu zuwerfen und wieder zu fangen.

Die Kinder haben zwei Becher in der Hand und versuchen den Ball auf dem umgedrehten Becher von einem zum anderen weitergeben

Die Kinder setzen sich zu zweit gegenüber und rollen sich den Ball zu, welchen sie dann mit dem Becher auffangen.

Den Ball auf dem Becherboden balancieren, damit über Hindernisse steigen oder im Slalom gehen.

Den Becher über den Ball stülpen und am Boden an Hindernissen vorbeischieben, erst mit der Hand, dann mit dem Fuß.

Den Becher ans Ohr halten und lauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.