„Was frisst der Hund“?  – Ein Spiel zur Förderung der auditiven Wahrnehmung

Diese wunderbare Idee für die hundegestützte Pädagogik & Therapie stammt allerdings nicht von mir – eine Teilnehmerin auf einem meiner Seminare hat diese schöne Spielidee beigesteuert! Nochmals vielen Dank dafür!


Ihr braucht zur Durchführung verschiedene kleine Hundeleckereien, die unterschiedliche Geräusche machen, wenn der Hund sie frisst. Zum Beispiel: Gurke, Möhre, weiche und harte Leckerlies, Banane, Apfel, usw.

Natürlich müssen die Kinder zuerst sehen, welche verschiedenen Lebensmittel verfüttert werden. Die Kinder schließen dann die Augen und Du gibst dem Hund eines der Leckerchen zu fressen . Die Kinder sollen nun genau hinhören und raten, welches der Leckerchen der Hund bekommen hat.